Alle Artikel mit dem Schlagwort: Jahressteuergesetz

(Bild: © Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen)

Nationalrat beschließt Jahressteuergesetz 2018

Zum Auftakt eines zweitägigen Sitzungsmarathons hat der Nationalrat am 4. 7. 2018 das Jahressteuergesetz 2018 beschlossen. Kernpunkt sind steuerliche Erleichterungen für Familien. Demnach tritt der sogenannte Familienbonus ab 1. 1. 2019 in Kraft. Als Absetzbetrag in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind und Jahr bis zum 18. Lebensjahr des Kindes will die Regierung mit dem Familienbonus den Steueraufwand für lohn- und einkommensteuerzahlende Familien jährlich um bis zu 1.500 Euro reduzieren.

Löger schickt "Jahressteuergesetz 2018" in Begutachtung - Verbindliche Rechtsauskunft für Firmen wird ausgeweitet - "Abzugsverbot" für Lizenzen in Niedrigsteuerländer nachgeschärft. (Bild: © Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen)

Erstes „Jahressteuergesetz“ mit Nachschärfungen bei Steuerbetrug

Die Regierung hat angekündigt, Änderungen im Steuerrecht künftig nur noch einmal jährlich zu beschließen – und zwar mit einem Sammelgesetz. Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) hat dieses erste „Jahressteuergesetz 2018“ nun am Montag in Begutachtung geschicken. Es enthält u.a. zusätzliche Maßnahmen gegen internationale Steuervermeidung und mehr verbindliche Rechtsauskünfte für Firmen.