Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gewerbeberechtigung

Werkvertrag ohne Gewerbeschein – ist das möglich?

SWK 6/2019, 338

Im gegenständlichen Fall hatte der VwGH zu beurteilen, ob ein Fliesenleger ohne Gewerbeberechtigung Werkvertragsnehmer sein kann oder ob etwa das Beistellen von Material und die Bezahlung nach Stunden die Qualifikation als nichtselbständige Tätigkeit zulassen. Das BFG hat dabei interessante und mitunter bemerkenswerte Schlüsse gezogen. Der VwGH bestätigte seine ständige Rechtsprechung, indem er die Prüfung der Leistungsbeziehung auf zwei wesentliche Merkmale beschränkt und nur in Ausnahmefällen eine tiefere Prüfung für zulässig erklärt hat.