Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aktien

Sind Aktien notwendiges Betriebsvermögen oder Privatvermögen?

Marschner/Renner

SWK 9/2018, 429

Notwendiges Betriebsvermögen umfasst alle Wirtschaftsgüter, die objektiv erkennbar dem Betrieb zu dienen bestimmt sind. Maßgebend dafür sind Zweckbestimmung des Wirtschaftsguts, Besonderheiten des Betriebs und Berufszweigs des Abgabepflichtigen sowie die Verkehrsauffassung. Erwirbt ein Abgabepflichtiger, der selbst kein Wertpapierhändler ist, mit betrieblichen Mitteln regelmäßig Aktien, zählen diese mangels Zusammenhangs mit seinem Betrieb nicht zum Betriebsvermögen. Aus Transaktionen entstandene Verluste sind demnach nicht abzugsfähig.