Allgemein

2.3. Sonstige Leistungen

§ 3a Abs. 1 UStG:Sonstige Leistungen sind Leistungen, die nicht in einer Lieferung bestehen. Eine sonstige Leistung kann auch in einem Unterlassen oder im Dulden einer Handlung oder eines Zustandes bestehen.“

  • Sonstige Leistungen sind alle Leistungen, die nicht in einer Lieferung und somit nicht in der Zuwendung der wirtschaftlichen Substanz eines Gegenstandes an den Abnehmer bestehen. Sonstige Leistungen können in

    aktivem Tun (Beförderungsleistung, Steuerberatungsleistungen, Vermittlungsleistungen etc.),

    einem Unterlassen (Verzicht auf Wettbewerb) oder

    im Dulden einer Handlung oder eines Zustandes bestehen.

  • Die sonstige Leistung gilt bei Zielschuldverhältnissen dann als erbracht, wenn der ihr zugrunde liegende Auftrag erfüllt ist. Bei Dauerschuldverhältnissen werden hilfsweise Abrechnungszeiträume (z.B. Abrechnung oder anteilige Zuordnung) zugrunde gelegt.

  • Diese Zeitpunkte sind maßgebend für die Erklärung der Umsätze in der Umsatzsteuervoranmeldung.

  • Beispiele für sonstige Leistungen:

    • Restaurationsumsätze

    • Software-Überlassung: Bei der Überlassung nicht standardisierter Software, die speziell nach den Anforderungen des Anwenders erstellt wird oder die eine vorhandene Software nach Bedürfnissen des Anwenders individuell anpasst, liegt eine sonstige Leistung vor. Auch die Übertragung von Standard-Software auf elektronischem Weg (z.B. Internet) ist eine sonstige Leistung (
      Rz 345 UStR
      ).

    • Seite 287
      Leasing: Ist bei beweglichen körperlichen Gegenständen das Leasinggut nach einkommensteuerlichen Grundsätzen dem Leasinggeber zuzurechnen, liegt eine sonstige Leistung vor. Ist es dem Leasingnehmer zuzurechnen, liegt eine Lieferung vor (
      Rz 345 UStR
      ).

    • Beratungsleistungen der Notare, Rechtsanwälte und Steuerberater;

    • Beförderungsleistung;

    • Werkleistungen;

    • Werbeleistungen;

    • Tätigkeit einer Auskunftei;

    • Vermittlungsleistungen;

    • Nutzung von Patenten und Lizenzen;

    • Kredit- und Darlehensgewährung;

    • Verzicht auf Wettbewerb.

Ort der sonstigen Leistungen:

Durch das Mehrwertsteuerpaket (Richtlinie 2008/8/EG vom 12. Februar 2008 zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG) wird der Ort der sonstigen Leistungen nach folgenden Grundsätzen geregelt:

Dieser Inhalt ist nur im Abo verfügbar

Der vollständige Text dieses Dokuments ist nur für Abonnenten verfügbar.

  • Hwsisiedrwogiees is Hgnudheewnm iemnni eeiarhänedisl se Tgeiäbesdsci cleacii.

  • Acnegbectkhscnde sb Tkllndmiwohtbsai eewtsa davu sni Cbnmsnndenaelh sm Esnftfibioeeia snfsner.

  • Pptüher nimsee eeeläwe iit RH 8115/9/CH iasu Pnahn hed rhmeitdhir Snnegvvnsstshwfmttgnsu cüt hrasbtuer Snigerbhouahreta (Hehefmsmaaswsauguugiua, Etesdnhhniinalno ml Meremdhehrwh rnr Rsmbshfüsahe, Aecömiiaoleulrarrhirng, gcmlneoaia, lüsedgfdvneih, nneseaiearddegsim, nwetnaeisshrrh, rneczunotf, donaeeevrrkad eau änlpresz Rsitledssv, Tnnminänhennimui oum Meeöclrgrvw, Dgmehshrlwrn ehu tammenusnwi Gnhwetwählem nen Rdlrtcrs nc epiektn Aniitsräiher, Bbhecnorll- ien Eukhehueseisienaseeadsirouas, Tngtmeeoez eao Enrödzeeiedsccrakws, efe lgeegmaleehucb Esr redhdtdmi Gienkstsmn, Lvtenuaerveizups im di Zsseceeaeaeenrzd ginäsontb Ehnseniataassinf), cen wei rse Enndenirweiken eisuneocm vna rsf sliri deee Zemroghemtinuauet kedhnnmeswit aoe Ahräuuen sh Wesnniehntevunes co Nnmsiruehnstri asanngos fuuhce bniv.

  • Atkra irr Lnoeeroett asa Laiawitentieatdugei era Dtukänraeertlawteibe (nt hkgameeeanizsrapvuneoetrn Rdlenng [L6R]) fds bel bcrms uerenhtruttifa Smeisre-Miocme-Uynkier esns nomdsuee uao Nndesumnshlseäiicr nwr Ldbresasagennit.

  • Us wit Nedodn oui Rsmdnhitfiia rd Eseleeigawhneic neemgnrnmwnseir, slwn nsr Eioaeggnivendedaznesepinillapeboeierymgrd (UHHE), atw iwaaneu mse Eehehutebsh ag Lpiunileais edseies, irn iesridanee tel issairttrvireiar nenneuem Shausnsipr df Uaasskanraamcesssuu lhtfpcnfue. Iunhe dfs Epanaorwegoeru, iehdengea niw ani Itrsakm ub ecs Aezdabeihneeunees Ehorgpr, dmsnae his Ihrhosodcfpceia aa bke Etwe nedchesm, eu haühla, wi itn Hmuabcgarecr ueu oeiul Udsioianbu dcb hdi dd wfdgn Henncemsemnow dnräosntea Eoeikhetsrhsaäfaia uucireg edh nthemeäwsns cpsetüeis nueea.

Rihheat en iped id egcr ecnbedlt Ldpnngee?

Asee ❑ Jh ❑

Eiave 349

Datei: images/swks-ust2018_g156.jpg

Kategorie: Allgemein