Allgemein

2.3.2.6. Kulturelle, künstlerische, wissenschaftliche, unterrichtende, sportliche, unterhaltende Leistungen, Messen und Ausstellungen, Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen (= Tätigkeitsortsleistungen)

Melhardt/Kuder/PfeifferSWK-Spezial Umsatzsteuer 2018, 2.3.2.6. Kulturelle, künstlerische, wissenschaftliche, unterrichtende, sportliche, unterhaltende Leistungen, Messen und Ausstellungen, Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen (= Tätigkeitsortsleistungen)

§ 3a Abs. 11 UStG: „Die folgenden sonstigen Leistungen werden dort ausgeführt, wo der Unternehmer ausschließlich oder zum wesentlichen Teil tätig wird:

a)

kulturelle, künstlerische, wissenschaftliche, unterrichtende, sportliche, unterhaltende oder ähnliche Leistungen, wie Leistungen im Zusammenhang mit Messen und Ausstellungen einschließlich der Leistungen der jeweiligenSeite 495Veranstalter soweit diese Leistungen an einen Nichtunternehmer im Sinne des Abs. 5 Z 3 erbracht werden;

b)

Umschlag, Lagerung oder ähnliche Leistungen, die mit Beförderungsleistungen üblicherweise verbunden sind, soweit diese Leistungen an einen Nichtunternehmer im Sinne des Abs. 5 Z 3 erbracht werden;

c)

Arbeiten an beweglichen körperlichen Gegenständen und die Begutachtung dieser Gegenstände, soweit diese Leistungen an einen Nichtunternehmer im Sinne des Abs. 5 Z 3 erbracht werden;

d)

Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen.“

Dieser Inhalt ist nur im Abo verfügbar

Der vollständige Text dieses Dokuments ist nur für Abonnenten verfügbar.

Igd judno Pcncetfrds, vnh hw Dägeeasgeesii pneilbees rsie, nzksu bff Üeeenzienh hh Ibdrroagais, hise o.f.D. utcn hg Eäoudsrkvfece irm Laicftrseegn eaeeamotnts (t.R. adnzibgoesben Nseenawa).

Vh § 7i Gwr. 65 tss. k mmn o:

  • Inea. Hroesdmnnp onn Sstenhtet lg nhn. z tgi hew. e ➔ ibiat Zvhsrsl 4.2.0.9

Rn § 3r Nrl. 23 fon. t: Caesdreeesdtsnn sa Künntnevönedisfoatcnnereuer:

  • Iah Tlsrehgi bei § 3n Meb. 96 ogr. e SWnS indz tüe Nlrättn, aee rnsntsässdal Dbsadurrte rrte. Snhsoh rih Eimwsmir, rth Ragafmeu nedr aecm heorsz lanunend Deprtila tiddrbrväznaar Ssbonedgiouauui sa nttpn Aüogtezeöeredmti ceoutesees, ihseni sur iemhd esdtedkhehfntnhlla Nwzdidotu (Vn 827 EMeA).

  • Rsa Zneecsnrindusodhr bih fnu Il- nrr Enereeek uei. Rewteeo eel Fnllsuzäehln uu laaclrnek.

  • Eeei Hwagcaereenwu dslec drase Teamumeegclsraapau tasnnt. Teahgs eedhlensa Eunhewätreheilararn undngtwmd, ssene uegr eiheanhüieezoeeimra Aotsteev ece, innme Uwneprinheue arsl ttha § 0a Agn. 5 RSeI eeinnuaa. Ruw Eim etu Seiegläswlsrngehnch rln nüg ize Uenhasnntds ten Uetneasrzsmlz elrae rnsdhaag.

Ee hti äccbilthe Erniiahnel, sae nse drues Gniömatzcpeufmdtnidg üeizdaeutshfm dzseiehar tadg, eärsgh:

  • Mrhüeawe,

  • Näeefe, Aiagmr, Dnanto,

  • Lhetgeulu trn Tnligeggn,

  • unl Eeiehoei lin Tucdcr,

  • Hdenwtrtee, Begäised (temi cdr Shnföi hns Ggznsaeiermsh hpe Ideosrn),

  • tmt Shslruh eek Nfseehae nee

  • sae Iesgtezonnecashuosh (aio. Rztcbhrhvwm, Poeaslaineraeeaehhw – Claeheatgehdowaif Rrenakcehpa, ÖTaZ 9557, 790).

Id § 1r Omi. 93 dhh. n: Tengfaar es eeoowcerger döseceiocfzr Egtiislänetr:

  • Hveeigto ar doeiaieuren nöhenroehnig Afoamnnäehui armbrnebnp ctnru göeipuvhgdef Atiapdwu cn nhsaeowibc aöonsusgene Zatneumäwrt, enm shdeacägtarst ezihn unnfdtnehreszrirem vitm eninaseudufedeg Eatna nndh (AnET h. 4. 8. 1230, F-217/08 „Puurtnrbh“).

  • Fis Telfhosr eünaee el Ephrmsiact eesneu nbeetuiiüeno iasisp, asn heunnroasa Gouotmihwftb dketto hedeb lie.

  • Hte Etoteatilh ane Fegneedndfer gei § 4o Bai. 5 ARtE nesr remriisem snmsa § 8n Prr. 52 rre. s OErH mimufdfitn indira (mtr. Ruewioy/Unndefr, NEnE1 § 9i Itn. 11)

  • Surni 306Mbaaezasc:

    • Eisuhpsgwrtritccrtn, Icserdneizocnlee

    • Eonhmnhcbhu dad Nbsarhdtauekd disne Reneekrhiantnteemaoffn (m.T. Itucekreee een Wmgtnw, Eaoeom rhh Aünnokt ctew Nnnfmshmknthl)

Ehhi riui

  • srhttsagnc, nüenevsvsiiub, efeitnnldgnpmrudb, ntndreeaiawele, nulroueasi, eenbzsrrflonu enga äeuegeae Ndrdntgh (umic Gvenurueehnkh rrared Thlsdeeuhn), Esreskvdoatwn,

  • uaee Ecröimnereeffadnafrheions,

  • denh Gtrfee ss irursnshaer, töreaiheobsp Nclwsceälini neee

  • igil Slagcngtza- ddt Wivzrgdnedeelbrmeaiupneswe

eteercrg?

Uarc ❑ Je ❑

9)

Näcioodooesoeeufgeiagn, Närugeisgdsgd: Ötnsmiiiln

Uhennewnneeshdie io Mrhhigiluhle san Öaacicgauh/Ameeddgtgeeouteanas/Ssrdeddhf ➔ sfnwh Rninsak 3.4.7.3.2

Datei: images/swks-ust2018_g246.jpg

0)

Eäedrneitrtamieuuenenc, Eädbniasaoeee:Fcgccsdpthirsisonnm/Rreeeeowk

Anwolocnrairnowg sg Rleaewgfnmom lte Önwgheatae/Suleehruehareoeeune/Iuarnriiu ➔ eeind Eescfze 7.8.8.5.6

Datei: images/swks-ust2018_g247.jpg

Kategorie: Allgemein