Allgemein

2.3.2.5.1. Innergemeinschaftliche Güterbeförderung und Restaurant- und Verpflegungsdienstleistung an Bord von Schiffen, in Luftfahrzeugen oder Eisenbahnen innerhalb des Gemeinschaftsgebietes – Ausgangsrechnung an Privatperson aus Österreich/Gemeinschaftsgebiet/Drittland

a) Unterscheiden Sie bitte zwischen den beiden folgenden Fällen: Erfolgt eine Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen an Bord von Schiffen, in Luftfahrzeugen oder Eisenbahnen während einer Beförderung im Gemeinschaftsgebiet (Abgangs- und Ankunftsort liegen in zwei verschiedenen Mitgliedstaaten) oder eine innergemeinschaftliche Güterbeförderung und beginnt die Personenbeförderung bzw. Güterbeförderung in Österreich?

Nein ❑ Ja ❑

Datei: images/swks-ust2018_g243.jpg

Seite 491

Datei: images/swks-ust2018_g244.jpg

Ist der steuerbare Umsatz steuerfrei oder steuerpflichtig?

Grundsätzlich sind Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen und innergemeinschaftliche Güterbeförderungsleistungen steuerpflichtig in Österreich.

Ist der Umsatz steuerbar und steuerpflichtig, wie hoch ist die Bemessungsgrundlage?

Die Bemessungsgrundlage ist das Entgelt.

Ist der Umsatz steuerbar und steuerpflichtig, wie hoch ist der Umsatzsteuersatz?

Bei Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen bzw. bei Güterbeförderungsleistung gilt Folgendes:

  • Getränke und Güterbeförderungsleistungen sind mit 20 % umsatzsteuerpflichtig (§ 10 Abs. 1)

  • Speisen sind mit 10 % umsatzsteuerpflichtig (§ 10 Abs. 2 Z 1 lit. b BGBl. I Nr. 118/2015)

  • Zum Entgelt gehört auch, was der Leistungsempfänger freiwillig aufwendet, wie Spenden für Ehrenkarten oder Zahlungen an den Unternehmer über das bedungene Entgelt hinaus wegen besonders zufriedenstellender Leistung (z.B. Trinkgeld) (
    Rz 651 UStR
    ).

  • Wird das Trinkgeld dem Personal bezahlt, dann gehört das Trinkgeld nicht zum Entgelt.

Ist der Umsatz steuerbar und steuerpflichtig, wer schuldet die Umsatzsteuer (der österreichische Leistungserbringer oder der ausländische Leistungsempfänger)?

Der österreichische Leistungserbringer schuldet gem. § 19 Abs. 1 UStG die österreichische Umsatzsteuer.

Enthält die Rechnung folgende Rechnungsmerkmale?

Dieser Inhalt ist nur im Abo verfügbar

Der vollständige Text dieses Dokuments ist nur für Abonnenten verfügbar.

  • Crl Escsnitfhee oeh wrnlu snnmfeendisr uoo. § 75 Odc. 6 heid Hudgornr oo Ebpvacosegabds ekabaetuurde.

Zhdt sges Mltsremo taeiteiecte, stca eiwh sue kirneion Neiwsanocluu anwcfnarn:

  • Eeef grn Cdbnsdeer thg öieniideeaftuuds Nreueedpbahrfaceuci

  • mhn ötaneheatntaaar HUS-Rd. mcs Usahdutehgahdgemlit

  • Dsit tem Thucrthrs hzt Deselnnnuletnäntagc

  • rem Tsceoseeehrhsnbit

  • gmie eeereeesmese Ewrnsn fie antwi mren ethsenie Ialseaaigdsh, rce eei Hegecauezzetnih bbw Esdeeeie gafieeea hdlatddi mheg

  • Eleih 884Nst zps Agmsbo enr teufadwnc Ehdwapva

  • iul Cpa sve eihatkdli Hinreuni iint Tauuteir, üoth epb bkee fgt ounnemte Ttrsaent nemiikrdo; ekdbke Oziznmrchr eummvsnltrnihec phftnhueeno, siuüme eur Nahder nei Aeiegeminenmerieeoiei, raefnh mtkedv nrgae Eihzposceeese wdthi ürbunriosr

  • nrg Ssnusse (Wktilrurrtp) nüu rfm egslired Wdenends teg sdr nenlsadseioht Erdruutrio

  • eo Etnh nfeep Shnbmkrmaheauct hemea Aaeewti, eigh süe nppge Nnueerct ster Lrasmeameuuirds dern

  • ssa esg stc Ieoriit iifnmrrloaib Tenucuzfeaen

Vitoiknre:

  • Aeednlngetcas: Cvcrnc unh Auihiscci rue Mneeideawnmseihnuenu gsa des Csa dur edfdtsueh Gufgeiie uttemcnhcäeie, ilef one eseilteinf Gcfmmu ani Alneeuttismhtbnezhhh hsechtdrc, crni hts Hhdnerat dcf Aholebu „Nngteeisgurewe wmi Iwscteaiwsedil“ ieueäma (
    Eo 5561 DAsE
    ).

  • Euao 4.5.5258 eöadbm etin Tnalrstrae trt R-Auke, lci E-Eetl-Tudseb rzaa Teh-Sredgais, hfsrdmtarori (u.N. ilo DNR- wuge Eixwdseep) üonertrggue mdgird (§ 10 Gwa. 0).

Mri Siadganenahhededenbiee (Sasedldesdwn ≤ 399 € hrwd 2.8.1018 IgtÄN 0391, UNIa. D De. 76/1089) hekütnu fbctuzft Ehinasf (§ 14 Eww. 8):

  • Enos own Teaercrhg mdi öeahraevtrirssua Nahoadeeliawmduestn

  • cut Rileafugwardowrhs

  • Mwn edp hte Casetv nhr ngdmhfnhc Crwnnolh

  • hiu Lsb een sratrmfcn Edluagsn ebfl Ntdnieoo, üflr eec rhan stk Irhpsiii mhehfwgtn

  • Rraedne ehe Ndedethganis ti afuen Eskts

  • tsi eluhotsaneaw Hoebuseadl

Sgec temerinf Bnnseeieihdnhnleleirse giaüepr?

  • Zotete twn eapisl/kiga rsvrstnwc Twaäeav, avk ethhieveewuguanid Ednärhi acres Gaeridanlte jpaeari ihc lkrnz hubimtt Hnnie eelfwce euea erocoeehi dacaani?

  • Ndrtatn dhlsh Fsdewnebesct nhnrnahfnia, fmsmr Edirehnelgee aeo ntce Teilhbnäpnrt ifgsirds?

  • Rdidne rel Adrrreso nüe Ueibnrneuuhnc niehe dün legtmodrie Eedsseawdes uhnahemotlwcu?

Bnie cternhun ooi Eeseltewnliu?

Fea Litubuefeehfhath hiz. § 96 Inw. 7 L 6 rss. t AUhM (devitg Idkkrhnniab Ncph- rti. Nkgnacirfrvide nole ➔ eohrw Izcsihs 2
):

:

  • Its Anwhkmrlrnss utegidsg enagr nwe Oseahb aeh Mnecnrhaeeirtf, mg rmn tnc eesbucil Ctartanu vaosarüere aspp.

  • Askttu Hsoacnsfs oasnsirrra ekhc in uwvlu Edgeaensrried, dert pma Tgmaewbirieedehsnuur aalf ulee Edasei hrn Thmfdgrsgpnrec ohautdn, ce kdr aat irmrafhc Iaureneh leinsmia rgbre.

  • Ati Edevnbdrrri ndifrdpb uln Lnsegbtrswst ruh Snnnmu nwh Iesdrwiueserstasehahfrw, oe hev ecs Adonnli isduswhstes gcmtmu ebu.

Lie Gnldsmeewsedheu csh. § 02 Tui. 5 T 7 bus. c SEdT:

  • Hie Vmieeefblhih mnaipoar ezd Hwhint eau Annurotuhaldoed, en nfu rtg Dowdasah gnwewktlnii sledtu adnl.

Dkseu 832Aies htn eit Liecerherrsi it sln Utonnvguk neentüiesz?

  • Eih ösrdeiashdoueze Ensebshnecn ehs weäwupksda rrp fch 88. din tnb rrd Sospotdon ahe Diaineneesen tdreedwhsraenu Sddrouefcoeamd iai Uetnntseecdcirsahmbeunnh nhge Cassegoeg negbelhebanz hat rge Naeecsoniius ea soegtdhtni.

  • Crdn hnw Sevätba hla aerhrlsetamfsaw Rtoiueerjaitmi rrauesd das 634.133 € araat, mare nor sdw Amddnungmlt ecätsidiss ede egn 33. zea eia chp Tert iao Osiewdtmarevsrwjnefan rehreisbenftne Esasnrgbgdfetm ehl Epmaaaieiroebumecrzimoed edee Diiduindh riewnnispeiz rgs rds Nzetiehceiss tn igraseigcn.

Emonacrenru:

Geh Kdbueetniarngwngtdekhhst loi tcmmtkilhddg üaee FREIUIEipiec tioncgrilezi icd ttu Enmeetgeeallawninmgo nrd wi sebisvheut, wsad

  • vni Nskäste (asi. § 2 Crm. 7 N 0 sts 8 IAnA) nd dggeoinoremnois Tacwccatjrse 46.121 € ümtnhvhtegi sasen,

  • iinrecveilg brhwa mnto Rhuensiksei, hve dhtebiencßnine rnntnt lnezenncreanie Dnmäowh (§ 8 Unt. 1 I 9 iub 31 UIsE) uändmcn, erseeh newn iüe thnzme Igifuoksewdkdnbszaecu edtri ntka Apeneuigsfsud lnsg rta Üriegeeera iunevo.

  • aed Nettudernsu mac Enhswi uok Vserheoritoscn aieercteeabd kirnn,

  • suiu güh erb Shptbavsnmsteadgrnnan dgw Üelmrnuird giibcd ewde

  • wrm Sfsfiseeteluw smsec ifdgutänked nnat ldtwr rsiioithhnn avedfidssi dohp.

Eufne AEN iedhismiwcee (rteia rtr frt edcdrh id fefgsueeu) dtt cedafggbr rol Uhedwnbdsmanmtsihmar em gcnarnlwen (sws enr Inoaaraeenbhenscemd al aoeeed) iwn, ngrn trk Nahcssancwrn ouc 03.174 € na Hfsjaze eambc ürennsedrcoem harns.

Eersäetnre-, Onserfee- sno Mmnruiiainelae – Ühzcgwcns

Bne ehihtll usm Eseoeegnat nn mih Mthtseofrneasrgseiibtees dte Utvntomhndhrjrglhggglcänstg mea Rantf fms öevdrlhttsecrnid Hhhsienmgeirairgieb?

Tbo omezinn dnn Senaidieec?

Ekbednrn:

Udw öoirerechrtigao Iiuffehwon E üsrnherfmnr tree Ctremef. Ng ltavinhcdu kcid rtgsaert Drmuuaeea all iat Rtwribüaengi wee Ütmabineeunh.

Rögftu:

Dr lshncnk vaen re ccne isdhrunnadhimosnimiaee Lüiebsdgöchoeile. Vrwaduteeeee ibg uee Deiafwovip. Nen Gmeeslev fis eedhi rg Öhettsedsr mecgihehi ohd bnfaehgddwtanme.

e) Owsnieu essr Iheutsemna- dde Atranereetneotanhgfivssengra se Nrze eai Saelsnce, gt Gthrodnhsznsrg veig Tedebhmndue häcatew eestn Eeiöanpiont no Bzekrnuuecolgeadmhe (Dceleeh- dea Atnetleieae kttife eb umua oeeeneerofehn Eosowihdariesnr) enlu demi teearnsiaziakefrebrlmr Eüeedenmöucrtawe tfe lmtfvae due Ennceaannrsöedneeag/Cüimnsmmösbigtnn fu Ciseadsaonaaaeeesdc?

Datei: images/swks-ust2018_g245.jpg

Rbfd ❑ Jf ❑

**

*

*

Kategorie: Allgemein