Allgemein

2.3.2.10. Erbringung einer Katalogleistung – Ausgangsrechnung an Privatpersonen im Drittland

Melhardt/Kuder/PfeifferSWK-Spezial Umsatzsteuer 2018, 2.3.2.10. Erbringung einer Katalogleistung – Ausgangsrechnung an Privatpersonen im Drittland

§ 3a Abs. 14 UStG i.d.F. BBG 2014 BGBl. I Nr. 40/2014: „Ist der Empfänger ein Nichtunternehmer im Sinne des Abs. 5 Z 3 und hat er keinen Wohnsitz, Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Gemeinschaftsgebiet, werden die folgenden sonstigen Leistungen an seinem Wohnsitz, Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Drittlandsgebiet ausgeführt:

1.

Die Einräumung, Übertragung und Wahrnehmung von Rechten, die sich aus urheberrechtlichen Vorschriften ergeben;

2.

die Leistungen, die der Werbung oder der Öffentlichkeitsarbeit dienen;

3.

die rechtliche, technische und wirtschaftliche Beratung;

4.

die sonstigen Leistungen aus der Tätigkeit als Rechtsanwalt, Patentanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Sachverständiger, Ingenieur, Aufsichtsratsmitglied, Dolmetscher und Übersetzer sowie ähnliche Leistungen anderer Unternehmer;

5.

die Datenverarbeitung;

6.

die Überlassung von Informationen einschließlich gewerblicher Verfahren und Erfahrungen;

7.

die sonstigen Leistungen der in § 6 Abs. 1 Z 8 lit. a bis i und Z 9 lit. c bezeichneten Art;

8.

die Gestellung von Personal;

9.

der Verzicht, ein in diesem Absatz bezeichnetes Recht wahrzunehmen;

10.

der Verzicht, ganz oder teilweise eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit auszuüben;

11.

die Vermietung beweglicher körperlicher Gegenstände, ausgenommen Beförderungsmittel;

12.

die Gewährung des Zugangs zu Erdgas- und Elektrizitätsverteilungsnetzen und die Fernleitung oder die Übertragung über diese Netze sowie die Erbringung anderer unmittelbar damit verbundener Dienstleistungen.“

  • Wird eine Leistung, die im § 3a Abs. 14 UStG angeführt ist, an eine Privatperson ausgeführt, dann ist zu unterscheiden, ob die Privatperson in Österreich/Gemeinschaftsgebiet oder im Drittland ihren Wohnsitz hat.

  • Hat die Privatperson in Österreich oder im Gemeinschaftsgebiet ihren Wohnsitz, dann richtet sich der Leistungsort gem. § 3a Abs. 7 UStG (Grundklausel) nach dem Unternehmerort.

  • Hat die Privatperson im Drittland ihren Wohnsitz, dann ist der Leistungsort am Empfängerort, außer es werden bewegliche körperliche Gegenstände (ausgenommen Beförderungsmittel) vermietet (z.B. Ski), dann verlagert sich der LeistungsortSeite 519nach Österreich, wenn diese Gegenstände tatsächlich in Österreich genutzt werden (§ 3a Abs. 16 i.V.m. § 1 der VO BGBl. II 2010/173).

  • Es ist irrelevant, wer tatsächlich die Leistung bezahlt. Entscheidend ist, welche Privatperson die Leistung erhält und wo diese Person ihren Wohnsitz (§ 26 Abs. 1 BAO) bzw. gewöhnlichen Aufenthalt (§ 26 Abs. 2 BAO) hat.

Beispiele für Katalogleistungen gem. § 3a Abs. 14 UStG (Scheiner/Kolacny/Caganek, Kommentar zur MWSt, § 3a Anm. 712 [auszugsweise]):

  • Auskunftei – die Überlassung von Auskünften durch eine Auskunftei (z.B. über die wirtschaftlichen und finanziellen Verhältnisse einer Firma)

  • Detektive – Überlassung von Informationen

  • Dolmetscher

  • Erbenermittlung – Rz 586 UStR

  • Fernsehübertragungsrechte

  • Filme

  • Finanzierung und Finanzierungsberatung – auch wenn sie i.Z.m. dem Erwerb eines Grundstücks oder Errichtung eines Bauwerks steht

  • Gerätevergütung

  • Marktforschungsuntersuchungen

  • Meinungsumfragen

  • Modeschau

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Partnervermittlungsinstitut – VwGH 22.4.2004, 2001/15/0104

  • Patentanwalt

  • Presseagenturen

  • Schriftsteller

  • Übersetzer

  • Übertragung von Rechten

  • Verwahrung und Verwaltung von Wertpapieren

  • Zeitungsanzeigen

Erbringt der Leistungserbringer eine „Katalogleistung“ gem. § 3a Abs. 14 UStG und ist der Empfänger ein Privater?

Nein ❑ Ja ❑

1)

Katalogleistung, Unternehmerort: Österreich –

Ausgangsrechnung an Privatperson (aus Österreich/Gemeinschaftsgebiet) ➔ siehe Kapitel 2.3.2.8

Datei: images/swks-ust2018_g257.jpg

2)

Seite 520Katalogleistung, Empfängerort: Drittland –

Ausgangsrechnung an Privatperson (aus Drittland) ➔ siehe Kapitel 2.3.2.8

Datei: images/swks-ust2018_g258.jpg

Kategorie: Allgemein