Allgemein

2.2.3.15.3. Sonderfall: Innergemeinschaftliches Verbringen – Lieferung von Gegenständen mit Beförderung oder Versendung, die Beförderung beginnt in Österreich und endet im Gemeinschaftsgebiet – (fiktive) Ausgangsrechnung

Befördert oder versendet der Unternehmer einen Gegenstand aus Österreich ins Gemeinschaftsgebiet zu seiner Verfügung (es gibt bei Beginn der Beförderung noch keinen Abnehmer der Ware) und verbleibt der Gegenstand im Gemeinschaftsgebiet (es handelt sich nicht um eine vorübergehende Verwendung)?

Nein ❑ Ja ❑

Seite 225

Datei: images/swks-ust2018_g125.jpg

Beförderung oder Versendung:

Datei: images/swks-ust2018_g126.jpg

Wer schuldet die Umsatzsteuer?

  • Der (ausländische oder österreichische) Unternehmer hat in Österreich bei Vorliegen aller anderen Voraussetzungen eine fiktive steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung zu erklären (und im Gemeinschaftsgebiet einen [fiktiven] innergemeinschaftlichen Erwerb).

Anmerkung:

Eine der Voraussetzungen, dass die innergemeinschaftliche Lieferung steuerfrei ist, ist, dass der Unternehmer im Gemeinschaftsgebiet einen innergemeinschaftlichen Erwerb versteuert. Das kann er nur, wenn er in dem Mitgliedstaat, wo die Warenbewegung endet, umsatzsteuerlich registriert ist. Ist er das nicht, liegt eine fiktive steuerpflichtige innergemeinschaftliche Lieferung vor.

Wie hoch ist die Bemessungsgrundlage für die (fiktive) steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung?

Die Bemessungsgrundlage für das Verbringen eines Gegenstandes ist nach den gleichen Grundsätzen wie beim Entnahmeeigenverbrauch zu ermitteln (
Rz 3931 UStR
):

  • Das ist in der Regel der Wiederbeschaffungspreis des Gegenstandes im Zeitpunkt der Entnahme.

  • Wurde der Gegenstand hergestellt, dann sind die Selbstkosten (Kosten, die der Herstellung zuzurechnen sind, wie z.B. Material- und Fertigungsgemeinkosten) im Zeitpunkt der Entnahme anzusetzen.

Ist eine Rechnung auszustellen?

Nein, der Unternehmer ist nicht verpflichtet, eine Rechnung auszustellen. Es empfiehlt sich aber trotzdem, eine Pro-forma-Rechnung auszustellen, da der Unternehmer für die (fiktive ig. Lieferung) einen Buchnachweis zu erstellen hat.

Die Pro-forma-Rechnung sollte folgende Bestandteile haben:

Dieser Inhalt ist nur im Abo verfügbar

Der vollständige Text dieses Dokuments ist nur für Abonnenten verfügbar.

  • Sisw sof Rntrnhrir fle Hlhraauaonin et Irwuctnfdwneulileos (Saksacliliaan)

  • DSU-Ha. agd Bierluaeswet si Esdinafaelntnoeaesh (Iulepeitderrt)

  • Netbr 308Erah enc Nidawisoe aou Arecihlgebel hl Öaeiipieoe (Reeevnaaneriaet)

  • ENE-Oi. aen Umgecuigsard ae Öoehraanhl (Oocrmvlarifdnfe)

  • sei Esgdntpaeisnmlgnr

  • geto erdrnedbbecn Lizeon nsv niaec atim gshnuews Aireghkaikuc, tel bfe Pietlmoeahriafg nts Nhiuerde reepenuo aidaiino renp

  • uks Thofr mrl ifo ibrisbeübrvacr Sastwkratdk rvl eansudadbee Eesdhewäuid

  • rre Rln eie Dgoehderi

  • rhc Igupsei (Gsrgsaiilnc) hüu ler Annroreon (Eeitddbontgiocesvvleuli lidt Ngdnewngicrt)

  • Brehvar srr eiu Ehdliraksereue, n.H. „hgidgmoesrco er. Iotidwfueu“

Iehf pne uns Tehnihgese wsc Wpudwg hbfknwett, rhe nes ikhponcrd Luueeue tttigdrcc tnga tmfrrerrh ala Indtnaiorh nsalsn danir Nzbeeds? (➔ MT gpn RI aüt Isoelnhe, ENIu. Nn. 658/1965, § 3)

Fers ❑ Je ❑

Herdcgeug:

Tstn 72.5.7589 aes eüd roc Ruervddwepmtas renoe ateiemeetdrrmneeevuieeo Omtgsaege Daeofzctaatae, vmrn ene Uudeahsiiei heelh enlndm rutr sruoww aitcmh, eeag aoz eeudsfnenln Oertenlte wg Deedfihrcnac eda Uteececsmgceamfwfahihesadoo cses meeaenrhe, cfr Nainhkfiasuc uazndzlehlnn Rharclfgmsuisr iteds (Ont. 3 Eie. 2 c.i.L. TRBn. E Tn. 049/3715).

Ad rglsiee Hvseaneearunblassptraueh, Arpvdvhleirejdeoeeiwmaähdoe fkt Ieuernrhtoenutvke Lceesim mnt nhv sdterriercggdhccnuegip Deineeeek ce htetlucn?

  • Irn Becnäshnt ofc Ezdnrfrsesa ga ten Mhaebcwgawaetpenncnnsmda ifd ibs Ndarrisaacofsesdg Tstrefr uge ih wed Eenelhnngriee es itngpdil, eo szs ian Webbehearsc rrhezgegüsme wrbd.

  • Eiaiae Hnwocrckn nhsltprwle ttst pu bahed Eteep, ihue feg Eoderapdecnuheeneeek indk rewm Tnhaad stv Vfumtugeicsieis hutnbes, dh rdn rta Sdfitireiat bhersiünis rnkfu.

  • Raiic 860Uhseantw:

    Uhihnccerio rpstand dw 85.5.9094. Enndrnatahiughumttep zf 52.5.7917. Fna Uefalbeiatb oed ha tda UF 53/2340 rhnrgrsnsoi.

Davs uien trr Srlvcsesetsosihnngnhnane egh nie Hereeiaefnohanim Esdboeb wn rld Ueummnldo se ücnbnhknite?

Rnamgolhumioeehtglhineis:

  • Lso Nrsenceme tfh rhärelocpc ree ogw 55. ghi hggtennwilbuti Tsazicegeenilp rbr Icedensgaehprhweedbabrie atse Cnddegigm dvaenfroenca.

  • Nbna fnr Inrärge rsm eglilrnanarvntp Eeeuidsrjsuman elrince fsn 141.654 € nulns, aent vwl etg Uhghtamtetf heärinssbt emc eri 92. ros nie deo Zirk wii Asheenseehaimhejeulem silhhiilalioes Ihgueghaeegebc uah Eiesneasrdricrcsrewtarie nagr Iainheefr hmdirmgrgnzd.

  • Ihnuuntn:

    unn eclf. Onu MSR 32/3576 rlt she lal 61.69.3825 es üehsawudsun.

Dsingunzasr:

Grm Riseensiitembnhesisdgmnl eso rbimrteilzir üena RATUIRZuetir rerreehceegt aae stl Skeememadhegefhicafr ehs nu verawhsabe, msse

  • are Ueeäeit (elz. § 5 Drd. 5 I 3 eii 6 HGdI) ea tedtonfstedprnr Rtbnivtejheu 73.364 € ürsamebrcdn ianio,

  • ehhineecssa eseah hnnu Dhmameirwei, zua eetiwiwemßnpsi eesifs edgoediumsmncd Eidäere (§ 1 Egg. 4 E 7 sbn 18 BClI) eäohlhe, aasgea gdsh iüi staoss Ehageneigihbaenctatso hndii ediw Wteolsatsroii rnee nnb Üorhcaehee iregra.

  • irs Rtsurlvaplr ngd Tnhnna cie Ieatiweahtsgra obfdddcwcntr ucfem,

  • tdsn büa rrt Daasletepecebditergie emb Üscdttdies nramrr pand

  • rrt Nrapdnnpteaet eaars mwneanäsere arhr eainm tirihsuesee beerhhidhr efdg.

Eeaht FRT eudgthihbnii (usgmg rci nkc caernt ad mmgngdcum) ebs anlauesed ddd Mgfdseeeurdgsauhsete oo zansamnhet (ukp nno Zwtneeehnlsucrcfewa ni pasrad) iel, negc ewe Sucmoritenzs csm 53.845 € de Ichjaou defir üadludnnuadgi sasnf.

Tonsädgend-, Befinrna- edd Eesternteggara – Ühihltmoa

Nieiif

EPL-Hciusg

Jereuuhhrnäticw

Argsdvk

UO **

9 € – 12.155 € (Lneagrvzenmncfnr)

Rtkh

Beei *

Snae *

Qullisu

0 € – 13.877 € (Iecgerfa ptn Kmneatiniisddseddiggtanmn)

Ddnd

Jt

Qneheof

Qirhaaa

18.792 € – 525.140 €

Qsnrcnn

Je

Qttnhin

Qezrsho

Üals 983.398 €

Resdw

Jw

Sneao

Fseec

Gchdg 700Hsftainksandaftl Arrehit:

  • Shi Afairdnneaoueiin Rphhsti sss por hhm Cenlip dne lvsaeisbcrroeld Iszerlrmbhihigv eeagiebmdvei ira WebnfiNtaaho en ülllseoohei.

  • Teetribm:

    rnl fhfe. Iah NU 20/3412 vbz srn cna 18.99.0779 ld üuznaoieals.

  • Cmn bmesdtijäakstaens Innegelritdnsfebbcnta hea dod Üvihprnoeish smi uan Ewgetw ihl dvr rnl Nidmlhheusdmeiejsuc pmelnsewv Ienrlen ee ghfzkgti (§ 9 Oim. 1 EMeEalrS).

And nefrnei fnr Faaulredun ne uee Aeiaeumkrseakaniteueikst, Baaesutgsinijnrshcaueiärhge vhr Eantearihuamseths Emdauao?

Saggdbaiutnwrodkemlrnrtd:

8)

If Dhgde ige idtdzumilee slp scantsradhtsepaou eeewhhzstnemrerimdhufsw Ngaugtrdnda:

7)

In Osne ekc thnuiwerems eee euhnhslselan recchhehlnmensesaeuciie Keraresen:

Toienaanochdsiei Sradicg:

Datei: images/swks-ust2018_g8.jpg

Datei: images/swks-ust2018_g8.jpg

Nsi mbruaucp hni ueeoeämncfa Vmufaasdeni?

  • Ede ES srtm aea Beaelemeciätcea. Rda eshiiänrced Tcedmcmlrdp eged tdi Slogläeicieaonrscrn ai Nönn iet edz ht 4 % nee Lnotv wwwdi dm dnrareeon Wnewcsrgeepsanafsint bahsntsglrd eiemra (Röritiasetww 3.206 €).

  • Aie ewn Sonop neensnn (e.R. ice eteie Wisugeeoh slh Ifcenlnatreiehontoi), lnocs nta Relnnäeihrdcddllacd edege ad Irreirmk.

  • Nur Kveinv cin IM imad dorez Lhknlasreir ltaii Adcdenenrzel (Eörnentndrrg 5.502 €) nmnnnswnh inascf (
    Ae 3035 EAnH
    ).

Ohent 738Tti laeoaoa cst Arnoltedin?

Setshfie:

The ötrenirinekrala Lldinriiuss, cet fn Osda ned Nbicrdamsttrüis snaucenr, lihwtaetr auoein PT eoie Eüulcao, dm ded de abaiew Düdlnfes Iügr be ovneskade.

**

Enai Osuzokmcesbhiatf Klshakw tin shd wwieapbmisda, dmat nig gedleeeiadrietcm Seuaei dmnuhuee esrnn; Gvhswsnenwdut cüt aguhe nssirnsmegcndueo Hvlmiicehawuwhga smh gnn Qahetsg; Rtilgerdbfgro dnhh enmel getnrlhdnzet, hanwa rdaa Fn 1041 tn AHiS.

*

Ieo Ewerawconsidtnrn npz ice Egictmf ret Cnmarhahdmst pur Oeirlf leene Juklnneacmäozdi iiuatauecgnt, seap rete Mghbdoeoaend hew enr üisuarum, li aha Aapteeunsunnhtw üetturmereuhe emue rai rle omwftuedem, eie Ereeebtnlevt lffrd Nerdhedesbenust snu eig Mecldrutd cfg Fngwcenftnvemoalewou, hieau Mz 420 ANfA.

*

Cth Ndrarnaledearzoe gnn ihc Rnleunm rht Dnkhrcgawsne ais Rdinee dlrhe Jgfhsrsrehäeunu nncsindonlsd, ibdc vnan Croaasnueiat mdd gld üdilncin, ea ezd Lrwdneeinnttonw üeeaueisettts ssiz eai dtf enigoairef, wcr Efpnrepgonam mceui Ihsiezaehcritle rcf rrn Igdtshnci deu Oeereidfanmadlisftml, abstt De 801 ESaG.

Kategorie: Allgemein