Finanzstrafrecht

Europäische Staatsanwaltschaft; Zuständigkeit; Verfahren

ZWF RedaktionZWF 2018, 188

EUStA-VO; Art 86, 288, 325 AEUV

Oshidari, Die Europäische Staatsanwaltschaft, JSt 2018, 193

Bald werden die innerstaatlichen Staatsanwaltschaften der EU-Mitgliedstaaten Straftaten, die zum Nachteil relevanter finanzieller Interessen der Union begangen wurden, nicht mehr verfolgen. Solche Ermittlungsverfahren werden dann von einer neuen Unionsbehörde – der Europäischen Staatsanwaltschaft (EUStA) – geführt. Mit dieser neu geschaffenen Behörde, deren Zuständigkeit, Organisation, dem maßgeblichen Verfahrensrecht und den prozessualen Besonderheiten beschäftigt sich der Autor in diesem Beitrag.