Finanzstrafrecht

Zoll- und Nichtzollvergehen; Ungleichbehandlung

ZWF Redaktion

ZWF 2018, 169

§ 35 FinStrG

Scheil, Ungleichbehandlung von Zoll- und Nichtzollvergehen, in Kert/Lehner (Hrsg), Vielfalt des Strafrechts im internationalen Kontext, FS Höpfel (2018) 195

Scheil führt treffend vor Augen, dass die differenzierte Behandlung von Zollvergehen und sonstigen Finanzvergehen im Rahmen des FinStrG gleichheitswidrig und sachlich in keiner Weise zu rechtfertigen ist. Es werden alle erdenklichen Differenzierungen in die Betrachtung miteinbezogen.