Allgemein

ESt: Dienstwohnung

Erfolgt die Vermietung an eine Kapitalgesellschaft, die diese Wohnung wiederum dem Geschäftsführer dieser Kapitalgesellschaft als Dienstwohnung zur Verfügung stellt, unterliegt eine derartige Konstellation nicht § 20 Abs 1 Z 1 EStG 1988, sondern ist allenfalls unter dem Gesichtspunkt eines Gestaltungsmissbrauchs (oder auch eines Scheingeschäfts) zu prüfen. – (§ 20 Abs 1 Z 1 EStG 1988), (Aufhebung wegen Rechtswidrigkeit des Inhaltes)

(VwGH 26. 7. 2017,
Ra 2016/13/0025
)