International

Schweden plant Senkung der Unternehmenssteuern

SWI 2018, 178

Schweden will seine Unternehmenssteuern weiter senken. Der Steuersatz soll zum 1. 1. 2019 auf 21,4 % fallen und 2021 sogar auf 20,6 % zurückgehen, kündigte Finanzministerin Magdalena Andersson an: Schwedens Unternehmenssteuern lagen 2009 noch bei 28 % und damit an der Spitze in der EU. Seitdem sank der Satz in mehreren Schritten auf aktuell 22 %. Der EU-Schnitt liegt derzeit bei 21,5 %.

Die Minderheitsregierung hat nach eigenen Angaben die Steuersenkung mit der Opposition erörtert und ist deshalb zuversichtlich, dass der Schritt eine Mehrheit im Parlament finden wird.