Autor: Sebastian Zankel

Rechtliche Rahmenbedingungen von Dekadenarbeit

ASoK 2018, 460

Ein bislang von der juristischen Literatur und der höchstgerichtlichen Rechtsprechung kaum thematisiertes Rechtsgebiet sind die Voraussetzungen für die Einführung von Dekadenarbeit. Unter Dekadenarbeit wird ein Arbeitszeitmodell verstanden, das innerhalb eines 14-tägigen Zeitraums die Arbeitszeit auf eine durchgehende Arbeitsphase von 10 Tagen und eine Freizeitphase von vier Tagen verteilt. Dieser Beitrag soll einen kurzen Überblick über die wesentlichsten Rahmenbedingungen von Dekadenarbeit aus der Sicht der beruflichen Praxis geben.