Autor: Monika Kunesch

Deutscher Geschäftsführer einer österreichischen GmbH

Im Zuge internationaler Konzernstrukturen wird oftmals ein ausländischer Geschäftsführer bei einer inländischen GmbH eingesetzt bzw in umgekehrter Richtung ein inländischer Geschäftsführer bei einer im Ausland ansässigen GmbH tätig. Diesbezüglich ist eine Vielzahl möglicher Konstellationen denkbar. Im folgenden Beitrag werden die arbeits- und abgabenrechtlichen Konsequenzen am Beispiel eines konkreten Falls detailliert dargestellt, und zwar jene eines in Deutschland ansässigen Geschäftsführers einer österreichischen GmbH.