Autor: Judith Herdin-Winter

Mantelkauf bei Umstrukturierung im Konzern

BFGjournal 2018, 457

Im vorliegenden Fall war strittig, ob § 8 Abs 4 Z 2 lit c KStG 1988 zum Verlust von Verlustvorträgen führt, wenn eine vormals operativ tätige Gesellschaft im Rahmen einer Umstrukturierung im Konzern eine neue Funktion als vermögensverwaltende Holdinggesellschaft einnimmt.