Autor: Helmut Schmidt

Die zeitliche Nachhaftungsbeschränkung aus Sicht des Praktikers

SchmidtSWK 20-21/2018, 947

§ 15 Abs 1 SpaltG sieht keine zeitliche Beschränkung der Haftung der an der Spaltung beteiligten Gesellschaften vor. Teile der Lehre fordern eine analoge Anwendung der §§ 39 und 160 UGB. Die Judikatur greift die Analogie zwar in Einzelfällen auf, bietet für den Rechtsanwender aber nur eine eingeschränkte Orientierungshilfe.