Autor: Gerhard Gaedke

1. Einführung

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 1. Einführung

Die gesetzliche Bestimmung befreit Kleinunternehmer von der Umsatzsteuer bei gleichzeitiger Versagung des Vorsteuerabzuges und behandelt…

3.5.1. Allgemeines

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 3.5.1. Allgemeines

Die Kleinunternehmerbefreiung steht nur Unternehmen zu, deren Umsätze im betreffenden Veranlagungszeitraum € 30.000 nicht übersteigen…

6.1.4. Unterjähriger Wechsel

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 6.1.4. Unterjähriger Wechsel

Geht der Unternehmer zunächst von der Steuerfreiheit aus und überschreitet er im Laufe des Kj die Umsatzgrenze (unter Berücksichtigung…

9.1. Allgemeines

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 9.1. Allgemeines

Erbringt ein Kleinunternehmer innerhalb der EU eine Lieferung oder sonstige Leistung, so ist zunächst zu beachten, dass die Kleinunternehmerregelung…

3.5.2. Maßgebliche Umsätze

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 3.5.2. Maßgebliche Umsätze

Relevant für die Umsatzgrenze sind die Umsätze iSd § 1 Abs 1 Z 1 und 2 UStG. Dies sind die Umsätze für alle im Inland im Rahmen des…

6.2. Vorsteuerkorrektur

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 6.2. Vorsteuerkorrektur

Gaedke/Huber-Wurzinger6.2.1. Zeitliche Zuordnung von Vorsteuern | Gaedke/Huber-Wurzinger6.2.2. Änderung der Verhältnisse | Gaedke/Huber-Wurzinger6.2.3. Zeitpunkt der Berichtigung

9.2. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UID-Nummer)

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 9.2. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UID-Nummer)

Gemäß Art 28 Abs 1 USt erhalten Steuerpflichtige, die nur Umsätze ausführen, welche zum Ausschluss vom Vorsteuerabzug führen, auf…

2.1. Begriffsdefinition

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 2.1. Begriffsdefinition

§ 6 Abs 1 Z 27 UStG sieht eine Steuerbefreiung für Kleinunternehmer vor. Als „Kleinunternehmer“ wird dabei ein Unternehmer bezeichnet…

3.5.3. Berechnung der Nettogrenze

Gaedke/Huber-WurzingerSWK-Spezial Der Kleinunternehmer im UStG, 2. Aufl. 2018, 3.5.3. Berechnung der Nettogrenze

Die Umsatzgrenze stellt auf die Bemessungsgrundlage bei unterstellter Steuerpflicht ab und versteht sich daher als eine Nettogrenze…