Alle Artikel in: Finanzstrafrecht

Akteneinsicht im verwaltungsbehördlichen Finanzstrafverfahren

WieserZWF 2018, 263

Gem § 79 FinStrG besteht im verwaltungsbehördlichen Finanzstrafverfahren für Beschuldigte bzw für deren Vertreter ein umfassendes Recht auf Akteneinsicht. Aufgrund der großen praktischen Bedeutung dieses Instruments werden in diesem Beitrag die grundlegenden Regelungen der Akteneinsicht dargestellt und Erfahrungen hierzu aus Sicht der Finanzstrafbehörde beschrieben.

Neue Maßnahmen zur Bekämpfung von Steuerbetrug und Steuerhinterziehung – Zusammenarbeit der Behörden

Schrottmeyer/BrandlZWF 2018, 261

Am 19. 6. 2018 fand in den Räumlichkeiten der Orangerie Schönbrunn in Wien bereits zum neunten Mal die finanzstrafrechtliche Tagung „Finanzstrafrecht 2018 – Forum für Praktiker“ statt. Unter der fachlichen Leitung von StB Dr. Rainer Brandl und StB/WP Mag. Norbert Schrottmeyer (beide LeitnerLeitner) wurde zum Thema „Neue Maßnahmen zur Bekämpfung von Steuerbetrug und Steuerhinterziehung – Zusammenarbeit der Behörden“ referiert und mit einem hoch interessierten Publikum intensiv diskutiert.