Alle Artikel in: Sonstiges

Erläuterungen zum Formular E 1

SWK 4-5/2019, 173

Angaben zur Person
|
Angaben zum (Ehe-)Partner
|
Alleinverdienerabsetzbetrag
|
Alleinerzieherabsetzbetrag
|
Anzahl der Kinder
|
Erhöhter Pensionistenabsetzbetrag
|
Mehrkindzuschlag (§§ 9 bis 9d FLAG)
|
Regelbesteuerungsoption für Kapitalerträge
|
Seite 175Regelbesteuerungsoption für Einkünfte aus Grundstücksveräußerungen
|
Welche betrieblichen Einkünfte sind anzugeben?
|
Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft (§ 21 EStG)
|
Einkünfte aus selbständiger Arbeit (§ 22 EStG)
|
Einkünfte aus Gewerbebetrieb (§ 23 EStG)
|
Einkünfteverteilungen
|
Betriebliche Kapitalerträge bei Regelbesteuerungsoption
|
Ausländische quellensteuerbelastete betriebliche Kapitalerträge bei Regelbesteuerungsoption
|
Substanzgewinne aus Betriebsgrundstücken bei Regelbesteuerungsoption
|
Kapitalerträge mit Besteuerung zum besonderen Steuersatz (25 % bzw 27,5 %)
|
Ausländische quellensteuerbelastete betriebliche Kapitalerträge mit Besteuerung zum besonderen Steuersatz (25 % bzw 27,5 %)
|
Substanzgewinne aus Betriebsgrundstücken zum besonderen Steuersatz (25 % bzw 30 %)
|
Nicht ausgleichsfähige Verluste ( Wartetastenregelung; § 2 Abs 2a EStG)
|
Verrechnung von Wartetastenverlusten (§ 2 Abs 2b EStG)
|
Verrechnung von Wartetastenverlusten (§ 23a EStG)
|
Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit (§ 25 EStG)
|
Pendlerpauschale und Pendlereuro
|
Beiträge zu Berufsverbänden usw
|
Werbungskosten
|
Besondere Werbungskostenpauschbeträge
|
Summe der Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
|
Einkünfte aus Kapitalvermögen
|
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
|
Einkünfte als Beteiligter an einer Vermietungsgemeinschaft
|
Einkünfte aus Anlass der Einräumung von Leitungsrechten
|
Sonstige Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
|
Verlust aus privaten Grundstücksveräußerungen
|
Einkünfte aus privaten Grundstücksveräußerungen
|
Immobilienertragsteuer, Regelbesteuerungsoption, Veranlagungsoption
|
Besteuerung des Verkaufs von Altgrundstücken
|
Besteuerung des Verkaufs umgewidmeter Altgrundstücke
|
Pauschale Besteuerung bei privaten Grundstücksveräußerungen
|
Saldo aus den Kennzahlen 985/986/987 bzw 572/573/574
|
Anrechenbare Immobilienertragsteuer
|
Grundstücksveräußerungen gegen Rente
|
Wiederkehrende Bezüge
|
Einkünfte aus Spekulationsgeschäften
|
Einkünfte aus Spekulationsgeschäften zum besonderen Steuersatz
|
Einkünfte aus Leistungen, ausgenommen Kennzahl 548
|
Optionsentgelte aus Anlass der Einräumung von Leitungsrechten
|
Funktionsgebühren
|
Nachversteuerung ausländischer Verluste
|
Gesamtbetrag der Einkünfte
|
Hälftesteuersatz für begünstigte Einkünfte
|
Schuldnachlass iSd § 36 EStG
|
Besonders zu besteuernde Einkünfte
|
Entrichtung der Steuerschuld in Raten
|
Nichtfestsetzung wegen Wegzugs oder Schenkung ins Ausland
|
Entrichtung der Steuerschuld in Raten
|
Zuzugsbegünstigung
|
Abzugsposten
|
Ausländische Einkünfte – Steueranrechnung
|
Ausländische Einkünfte – Steuerbefreiung
|
Seite 192 Ausländische Verluste
|
Welche Sonderausgaben können Sie abziehen?
|
Versicherungsprämien etc
|
Beiträge für Schaffung und Errichtung oder Sanierung von Wohnraum
|
Renten, dauernde Lasten
|
Steuerberatungskosten
|
Verlustabzug
|
Außergewöhnliche Belastungen
|
Freibetragsbescheid
|
Erklärungsbeilagen
|
Richtigkeits- und Vollständigkeitserklärung
|
Steuerliche Vertretung

Erläuterungen zum Formular K 1

SWK 4-5/2019, 266

Branchenkennzahl
|
Dauer des Gewinnermittlungszeitraums
|
Unternehmensgruppe
|
Steuerwirksamkeit von internationalen Schachtelbeteiligungen
|
Bilanzposten
|
Gewinn bzw Verlust laut Bilanz
|
Zuführung zu Rücklagen (Reserven)
|
Korrekturen zu einzelnen Aufwandspositionen
|
Körperschaftsteuer
|
Kapitalertragsteuer
|
Sechs Siebentel der zu verteilenden Abschreibungen und Verluste (§ 12 Abs 3 Z 2 KStG)
|
Beteiligungserträge gemäß § 10 KStG
|
Steuerfreie Wertänderungen gemäß § 10 Abs 3 KStG
|
Ausländische Einkünfte bzw ausländische Verluste
|
Einkünfte aus Anlass der Einräumung von Leitungsrechten
|
Anrechenbare inländische Kapitalertragsteuer
|
Beteiligungserträge gemäß § 10 Abs 4 KStG, ausländische Einkünfte
|
Wartetastenverluste
|
Verlustabzug
|
Nichtanwendung der 75-%-Grenze beim Verlustabzug
|
Sanierungsgewinne
|
Ausschüttungen bzw Zuwendungen

Allgemeines zum Formular E 1

SWK 4-5/2019, 162

1. Wen betrifft die Einkommensteuererklärung (E 1)?
|
2. Wie ist die Einkommensteuererklärung einzubringen?
|
Seite 164 3. Bis wann muss die Einkommensteuererklärung abgegeben werden?
|
4. Welches Finanzamt ist für die Einkommensteuerveranlagung zuständig?
|
5. Wann muss eine Einkommensteuererklärung abgegeben werden (Erklärungspflicht)
|
6. Was ist im Formular E 1 für 2018 neu gegenüber dem Vorjahr?

Erläuterungen zur Beilage L 1d

SWK 4-5/2019, 199

Von der Datenübermittlung abweichender Beitrag an Kirche oder Religionsgemeinschaft
|
Ausländische Spenden/Kirchenbeiträge
|
Seite 200Nachkauf von Versicherungszeiten, freiwillige Weiterversicherung
|
Betriebliche Zuwendungen

Erläuterungen zur Beilage E 1a-K

SWK 4-5/2019, 229

„USt-Bruttosystem“ oder „USt-Nettosystem“
|
Vollständige Einnahmen-Ausgaben-Rechnung
|
Basispauschalierung
|
Gastgewerbepauschalierung
|
Drogistenpauschalierung
|
Künstler-/Schriftstellerpauschalierung
|
Handelsvertreterpauschalierung
|
Sportlerpauschalierung
|
Pauschalierung für nichtbuchführende Gewerbetreibende
|
Branchenkennzahl
|
Erlöse
|
Betriebseinnahmen mit Mitteilung nach § 109a EStG
|
Anlagenerlöse/Entnahmewerte von Anlagevermögen
|
Seite 230Übrige Erträge/Betriebseinnahmen
|
Waren, Rohstoffe, Hilfsstoffe
|
Beigestelltes Personal (Fremdpersonal)
|
Personalaufwand (eigenes Personal)
|
Abschreibungen auf das Anlagevermögen
|
Reise- und Fahrtspesen inklusive Kilometergeld und Diäten
|
Miet- und Pachtaufwand, Leasing
|
Zinsen
|
Sozialversicherung
|
Betriebliche Spenden
|
Zuwendungen zur Vermögensausstattung einer gemeinnützigen Stiftung
|
Zuwendungen an die Innovationsstiftung für Bildung und deren Substiftungen
|
Übrige und/oder pauschale Betriebsausgaben
|
Seite 231Pauschalierte Betriebsausgaben

Erläuterungen zur Beilage E 1kv

SWK 4-5/2019, 245

Tarifbesteuerte Kapitaleinkünfte
|
Kapitaleinkünfte, auf die ein besonderer Steuersatz anwendbar ist und die nicht in den Verlustausgleich einbezogen werden dürfen
|
Einkünfte, auf die ein besonderer Steuersatz anwendbar ist und die für den Verlustausgleich in Betracht kommen
|
Einkünfte aus Kursgewinnen ab 1. 4. 2012 zum besonderen Steuersatz, die für den Verlustausgleich in Betracht kommen
|
Einkünfte aus Derivaten zum besonderen Steuersatz, die für den Verlustausgleich in Betracht kommen
|
Investmentfonds und Immobilieninvestmentfonds
|
Anrechenbare Kapitalertragsteuer
|
Anrechenbare ausländische Quellensteuer
|
KESt-Rückerstattung bei Tilgungsträgern
|
Anrechnungsausschluss

Erläuterungen zur Beilage E 1a

SWK 4-5/2019, 216

Gewinnermittlung durch Bilanzierung
|
Gewinnermittlung durch vollständige Einnahmen-Ausgaben-Rechnung
|
USt-Bruttosystem oder USt-Nettosystem
|
Basispauschalierung
|
Gastgewerbepauschalierung
|
Drogistenpauschalierung
|
Künstler-/Schriftstellerpauschalierung
|
Handelsvertreterpauschalierung
|
Sportlerpauschalierung
|
Pauschalierung für nichtbuchführende Gewerbetreibende
|
Seite 219 Branchenkennzahl
|
Dauer des Gewinnermittlungszeitraums
|
Antrag auf Gebäudebegünstigung nach § 24 Abs 6 EStG
|
Entlastung von der Doppelbesteuerung
|
Gewinnermittlung
|
Erlöse
|
Betriebseinnahmen mit Mitteilung nach § 109a EStG
|
Anlagenerlöse/Entnahmewerte von Anlagevermögen
|
Übrige Erträge/Betriebseinnahmen (inklusive Finanzerträgen)
|
USt-Bruttosystem
|
Seite 221Waren, Rohstoffe, Hilfsstoffe
|
Beigestelltes Personal (Fremdpersonal)
|
Personalaufwand („eigenes Personal“)
|
Abschreibungen auf das Anlagevermögen (zB AfA, geringwertige Wirtschaftsgüter)
|
Instandhaltungen (Erhaltungsaufwand) für Gebäude
|
Reise- und Fahrtspesen inklusive Kilometergeld und Diäten
|
Kfz-Kosten (ohne AfA, Leasing und Kilometergeld)
|
Seite 222Miet- und Pachtaufwand, Leasing
|
Provisionen an Dritte, Lizenzgebühren
|
Werbe- und Repräsentationsaufwendungen, Spenden, Trinkgelder
|
Buchwert abgegangener Anlagen
|
Zinsen und ähnliche Aufwendungen
|
Sozialversicherung
|
Betriebliche Spenden
|
Zuwendungen zur Vermögensausstattung einer gemeinnützigen Stiftung
|
Zuwendungen an die Innovationsstiftung für Bildung und deren Substiftungen
|
Übrige Betriebsausgaben
|
USt-Bruttosystem
|
Pauschalierte Betriebsausgaben
|
Korrekturen und Ergänzungen
|
Einkünfte aus betrieblichen Finanzanlagen, die nicht tarifsteuerpflichtig sind
|
Einkünfte aus Betriebsgrundstücken
|
Einkünfte aus Anlass der Einräumung von Leitungsrechten
|
Gewinnfreibetrag
|
Betriebsveräußerung/-aufgabe
|
Seite 226Auszuscheidender Gewinn/Verlust